Anmeldung

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für die Weltmeister Wertung:

Hauptbewerb Glocknerausfahrt

  • Teilnahme an beiden Wertungsfahrten (1. am Freitagabend | 2. Samstagfrüh)
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrzeuge, welche zum Verkehr zugelassen sind und dessen technische Überprüfung nicht älter als 1 Jahr alt ist.
  • Die Teilnahme ist nur mit einer verbindlichen Anmeldung möglich.
  • Erst mit der Einzahlung des Nenngeldes ist die Teilnahme gesichert.
  • Selbstverständlich dürfen alle Arten von Fahrzeugen, also auch PKW`s, Geländewagen, Motorräder teilnehmen.
  • Fahrzeuge über 7,5 Tonnen Gesamtgewicht benötigen eine Sonderbewilligung, um auch am Wochenende mitzufahren. Ist das Fahrzeug jedoch als Feuerwehrfahrzeug erkennbar (Blaulicht), wird eine solche Bewilligung nicht benötigt.

Leistungen:

  • Mautgebühr für die Grossglockner Hochalpenstraße
  • edle Emailplakette zur Anbringung an das Fahrzeug
  • Teilnahme am gesamten Rahmenprogramm (exkl. Schifffahrt am Zellersee)
  • schöne Preise


Nenngeld: € 45,00 pro Fahrzeug

Das Nenngeld ist im Vorfeld auf folgendes Konto zu überweisen: 
Feuerwehr Bruck - IBAN: AT39 3501 2000 0001 8077

Hinweis: Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre persönlichen Daten
Angaben zur Mannschaft und Auto
Anreise
Bedingungen

Datenschutzbestimmungen

Nach Absenden des Formulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen FF Bruck an der Glocknerstraße, Krössenbachstraße 10, 5671 Bruck an der Glocknerstraße, Österreich, feuerwehrwm@gmx.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Teilnahme- und Anmeldebedingungen:

Mit Ausfüllen des Formulars melde ich mich für die Oldtimer Feuerwehr WM 2021 an und erkläre mein Einverständnis mit den Wettkampfbestimmungen und Organisationsrichtlinien.

 

Ich bestätige, dass von Seiten meines Arztes keine Einwendungen gegen meine Teilnahme bestehen und mein Gesundheitszustand den Anforderungen des Wettkampfes entspricht. (Ziel auf 2.428 Höhenmeter!)

 

Ich bin über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen sowie sonstigen Gefahren und Umstände informiert und bestätige ausdrücklich, auf eigene Verantwortung und Risiko, an der Veranstaltung teilzunehmen. Ich erkläre mich mit einer eventuell notwendigen medizinischen Behandlung einverstanden.

 

Ich versichere gleichzeitig, dass ich keinerlei Rechtsansprüche oder Forderungen an den Veranstalter, dessen Mitarbeiter sowie Vereine, aller betroffenen Gemeinden und sonstigen Personen bzw. Körperschaften stellen werde, soweit nicht Haftpflichtversicherungsansprüche bestehen.

 

Es sind keinerlei Regressansprüche bei Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt, Witterungsumstände etc. möglich.


Teilnahmeberechtigt sind Feuerwehrautos, welche noch im Dienst sind oder bereits außer Dienst gestellt wurden. Auf jeden Fall muss das Feuerwehrauto nachweislich als Feuerwehrauto gedient haben. Nachbauten oder Spaßfahrzeuge sind nicht startberechtigt.

 

Das Startgeld kann nicht zurückgezahlt werden, ausgenommen bei Nichtannahme der Anmeldung durch den Veranstalter. Der Veranstalter hat das Recht, verfremdete Fahrzeuge vom Bewerb auszuschließen, wenn dies notwendig ist!

 

Ich werde die Starterinfo, die ich mit dem WM-Starter-Paket bei der Registrierung erhalte, genau durchlesen und auch alle Lautsprecherdurchsagen vor und während des Rennens sowie die dort gegebenen Rennrichtlinien befolgen. Den Anweisungen der Funktionäre und Ärzte werde ich Folge leisten.

 

Die Veranstaltung entspricht den Sportbestimmungen der OSK/FIA und/oder FIM, besonders in Übereinstimmung mit den Richtlinien für Gleichmäßigkeitsbewerbe, abgehalten wird. Der vorgegebene Fahrschnitt darf zu keinem Zeitpunkt der Veranstaltung mehr als 50 km/h betragen.

 

Bei der Wertungsfahrt auf den Großglockner, darf die Durchschnittsgeschwindigkeit von 40 km/h nicht überschritten werden, sonst erfolgt die Disqualifikation.

 

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die übermittelten Daten für Infosendungen verwendet werden. Kurz vor der Veranstaltung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer eine Information, bezüglich Anreisezeiten und Ablauf der Veranstaltung.

 

Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen ge

 

Deine Anmeldung ist erst mit Einlangen des Startgeldes gültig! Startgeldinformationen findest du auf der vorhergehenden Seite unter einem eigenen Punkt!


Mit dem Absenden des Anmeldeformulars akzeptierst du die Haftungserklärungen und unsere Teilnahmebedingungen.